Header

GfH-Online-Jobbörse

Der aktuelle Stellenmarkt für Humangenetiker, Wissenschaftler und technische Angestellte in humangenetischen Einrichtungen


Die Jobbörse der Deutschen Gesellschaft für Humangenetik ist effizient, unkompliziert und soll – gemäß unserem Satzungszweck – vor allem unseren wissenschaftlichen Nachwuchses unterstützen, denn die Aufgabe der Gesellschaft ist es, die Förderung von Forschung, Lehre und Praxis auf allen Gebieten der Humangenetik. Profitieren Sie von den hohen Zugriffzahlen und lenken Sie die Aufmerksamkeit unserer Mitglieder auf Ihr Stellenangebot oder Ihren Wunsch nach einem neuen Wirkungskreis.

Die bisher kostenfreien Stellenanzeigen mit einer Verweildauer von 3 Monaten behalten ihre Laufzeit.  Für neue Anzeigen ab dem 1.1.2021 fallen Gebühren entsprechend der unten genannten Tarife an.


Ab dem 1.1.2021 gilt:

In nur 3 Schritten ist Ihre Anzeige online.

1. Schritt

Online-Formular unter "Stellenangebot" oder "Stellengesuch" ausfüllen.

2. Schritt

Sie erhalten Ihre Rechnung (per E-Mail) für die Online-Anzeigenschaltung.

3. Schritt

Nach Zahlungseingang erscheint Ihre Stellenanzeige in unserer Online-Jobbörse


 Tarife, gültig ab 1.1.2021  
GfH-Mitglieder (Euro) Nichtmitglieder  (Euro) Größe Ihrer Stellenanzeige
Stellengesuche  
50 60 Standardgröße (bis 1.500 Zeichen incl. Leerzeichen)
Stellenangebote  
170 200 Kleinanzeige (bis 1.500 Zeichen incl. Leerzeichen)
520 600 Standardanzeige (bis 2.500 Zeichen)
860 1000 Großanzeige mit Logo und Unternehmensflyer (bis 5000 Zeichen)
 

Alle Gebühren zzgl. der gesetzl. Mwst.

Freigeschaltete Stellenanzeigen bleiben einen Monat lang online verfügbar und werden danach automatisch gelöscht. Eine Verlängerung um einen weiteren Monat ist auf Anfrage möglich. Der Verlängerungstarif beträgt 50% vom Nettopreis des ursprünglichen Tarifs.

Bearbeitungsgebühr bei Auftragsstornierung nach Rechnungserhalt bzw. nachträglicher Änderung der Rechnungsadresse: 25,00 €.

Widerspruchsrecht:  Wir weisen darauf hin, dass das Recht zum Widerspruch von zwei Wochen besteht. Wenn der Verbraucher mit ausdrücklicher Zustimmung vor Ablauf der Widerrufsfrist die Ausführung des Vertrages, d.h. die Platzierung der Stellenanzeige will und damit die Dienstleistung vollständig entgegennimmt, verliert er das Widerspruchsrecht.

Disclaimer: Die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der Stellenanzeigen obliegt ausschließlich dem Stellenanbieter/-sucher. Die Deutsche Gesellschaft für Humangenetik e.V. macht sich deren Inhalt nicht zu Eigen und übernimmt keine Haftung für etwaige durch die Stellenanzeige verursachte Rechtsverletzungen.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für die Platzierung von Stellenanzeigen. Wir verweisen an dieser Stelle auf unsere Regelungen zum Datenschutz.