Header

GfH-Online-Jobbörse


Wisssenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich der somatischen Tumordiagnostik

Ort: Hannover


Stellenangebot

Das Institut für Humangenetik der Medizinischen Hochschule Hannover zählt zu den größten universitären humangenetischen Einrichtungen Deutschlands und deckt vollständig das gesamte diagnostische Spektrum des Fachgebiets ab. In der Diagnostik der hämatologischen Neoplasien wird ein breites Methodenspektrum von der klassischen Zytogenetik bis zur Hochdurchsatzsequenzierung an DNA und RNA angesetzt. 

Voraussetzungen

- Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Biologie, Biochemie o.ä.
- Promotion wünschenswert
- Kenntnisse in der genetischen (Hochdurchsatz-)Analytik werden vorausgesetzt
- Kenntnisse im Bereich der Variantenbewertung von SNVs und CNVs sind wünschenswert
- sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse
- strukturierte Arbeitsweise und ein hohes Verantwortungsbewusstsein
- gute kommunikative und analytische Fähigkeiten

Aufgaben

- Bewertung der Ergebnisse genetischer Analysen (Chromosomenanalyse, FISH, Hochdurchsatzsequenzierung auf RNA- und DNA-Ebene, Array-basierte Methoden)
- Vorbereitung der schriftlichen Befunde
- Etablierung und Validierung neuer Methoden
- Koordination von Laborabläufen
- Kommunikation mit den Kolleg:innen aus der Klinik und aus unseren Partnerlaboren

Kontakt

Institut für Humangenetik

Frau Prof. Dr. Nataliya Di Donato
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover
didonato.office@mh-hannover.de