Header

GfH-Online-Jobbörse


Arzt zur Weiterbildung zum Facharzt für Humangenetik/wissenschaftlicher Mitarbeiter

Ort: Bundesweit


Stellengesuch

Sehr geehrte Damen und Herren,
mein Interesse an der Genetik wurde bereits in meiner Kindheit durch meine Familie und engagierte Lehrer in Biologie und Chemie geweckt. Die Faszination für die Geheimnisse der Biologie und Genetik hat mich seither begleitet und maßgeblich meinen beruflichen Werdegang geprägt.
Diese frühe Leidenschaft führte mich zum Medizinstudium, das ich erfolgreich abgeschlossen habe. Derzeit bin ich als Unfallchirurg tätig, wo ich wertvolle Erfahrungen in der klinischen Praxis und Patientenversorgung gesammelt habe. Obwohl ich in meiner aktuellen Tätigkeit Erfüllung finde, hege ich den tiefen Wunsch, meine berufliche Laufbahn im Bereich der Humangenetik weiter voranzutreiben und einen signifikanten Beitrag zur wissenschaftlichen Forschung sowie zur medizinischen Praxis zu leisten.
Im Jahr 2022 hatte ich die Gelegenheit, an einer Fortbildung in Humangenetik und Reproduktionsmedizin am republikanischen Wissenschaftszentrum in Minsk teilzunehmen. Diese Weiterbildung ermöglichte es mir, tiefere Einblicke in dieses faszinierende Fachgebiet zu gewinnen und mich intensiv mit dessen vielfältigen und komplexen Aspekten auseinanderzusetzen. Besonders beeindruckend war meine Teilnahme an Obduktionen, bei denen die Humangenetiker schwerwiegende Pathologien des Abortus diagnostizierten, die nachgewiesen werden sollten.
Die Humangenetik bietet ein enormes Potenzial, die Ursachen genetischer Erkrankungen zu verstehen und innovative Ansätze für deren Diagnose und Therapie zu entwickeln. Während meiner bisherigen beruflichen Laufbahn habe ich erkannt, wie bedeutend die genetische Vererbung für die Bewältigung der Herausforderungen der modernen Medizin ist. Die Möglichkeit, im Rahmen einer Promotion vertieft Erbkrankheiten zu erforschen und neue Erkenntnisse zu gewinnen, motiviert mich außerordentlich. Dies sehe ich als eine einzigartige Gelegenheit, meine medizinischen und wissenschaftlichen Interessen zu vereinen und einen wertvollen Beitrag zur wissenschaftlichen Gemeinschaft zu leisten. Derzeit widme ich mein besonderes Interesse der Präimplantationsdiagnostik. Auch in meiner Freizeit lese ich mit Begeisterung humangenetische Fachliteratur (z. B. Basiswissen Humangenetik von Schaaf), was mein langfristiges Interesse und Engagement in diesem Gebiet unterstreicht.
Nach dem Studium der Humanmedizin erhielt ich Einblicke in die Psychiatrie/Psychosomatik, Innere Medizin sowie Chirurgie. In all diesen Bereichen erkannte ich die bedeutungsvolle und bemerkenswerte Rolle der Genetik. Während meiner Tätigkeit in der allgemeinen Chirurgie fragte ich mich häufig, ob die Entstehung von Krebs nicht frühzeitig prognostiziert werden könnte, um schwerwiegende Operationen im fortgeschrittenen Stadium des Tumors zu vermeiden. Auch im Kraftsport stellte ich immer wieder die Bedeutung der Vererbung fest, was mein Interesse an der Humangenetik weiter verstärkte.
Ich besitze die deutsche Approbation. Mein Abitur habe ich in Köln absolviert und bin in Deutschland aufgewachsen, weshalb ich die deutsche Sprache in Wort und Schrift auf Muttersprachniveau beherrsche. Zudem verfüge ich über sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache.
Bis Ende August werde ich als Unfallchirurg am Helios Klinikum in Uelzen tätig sein. Ab September kann ich eine Position im Bereich Humangenetik antreten. Bezüglich des Standorts bin ich flexibel und bundesweit einsetzbar.
Es wäre für mich eine große Ehre, Teil eines dynamischen und zukunftsorientierten Teams zu werden. Ich bin fest entschlossen, meine Fähigkeiten und mein Engagement in den Dienst der Universität oder Klinik zu stellen und gemeinsam die Grenzen unseres Wissens zu erweitern.
Ich danke Ihnen im Voraus für die Berücksichtigung meiner Bewerbung und freue mich darauf, die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch zu erhalten, um Sie von meiner Motivation und meinen Fähigkeiten überzeugen zu können.
Mit freundlichen Grüßen
Lars Marr

Mein Profil

Zu mir:
  • abgeschlossenes Medizinstudium und vorliegen einer deutschen Approbation
  • Fortbildung in der Humangenetik
  • Erfahrung in den Bereichen Unfallchirurgie, Psychiatrie und Innere Medizin
  • Interesse an naturwissenschaftlicher Forschung und Mitarbeit sowie Konzeption und Entwicklung von Forschungsprojekten
  • Interesse an einer naturwissenschaftlichen Promotion (Dr. rer. nat.)
  • Deutsch auf Muttersprachniveau und sehr gute Englischkenntnisse
Kontakt Herr Lars Marr
Hagenskamp 34
29525 Uelzen
lars.maraev@hotmail.com
+4915736507190