Header

GfH-Online-Jobbörse


Weiterbildung zur/m Fachhumangenetiker/in (GfH)

Ort: Regensburg


Stellenangebot

Das Institut für Humangenetik nimmt seine Aufgaben in Forschung, Lehre und Patientenversorgung wahr. Als Zentrum für Familiären Brust- und Eierstockkrebs liegt ein Schwerpunkt unserer Diagnostik auf den familiären Tumorsyndromen, ein weiterer Schwerpunkt findet sich in der Diagnostik von erblichen Netzhauterkrankungen. Das molekulargenetische Diagnostiklabor ist seit 2009 DAkkS akkreditiert. Die Stelle ist ab sofort nach TV-L E13/100% befristet für zunächst drei Jahre zu besetzen.

Voraussetzungen

• abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium (Abschluss Master oder Diplom). • Laborerfahrung im Bereich der Human- oder Molekulargenetik, idealerweise auch Erfahrung mit der NGS-Technologie. • gute Englischkenntnisse. • ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Engagement und Sorgfalt.

Aufgaben

• Etablierung, Durchführung und Supervision molekulargenetischer Untersuchungen im Rahmen der humangenetischen Diagnostik für monogen erbliche Erkrankungen (DNA- und RNA-Isolierung, PCR, Sanger-Sequenzierung, MLPA, NGS-Technologie). • Arbeiten mit bioinformatischen und genetischen Datenbanken und Programmen. • Vorbereitung der humangenetischen Beratungen • Eigenverantwortliche Datenauswertung, Verfassen von schriftlichen diagnostischen Befunden, Schriftverkehr.

Kontakt

Institut Humangenetik

Anrede Prof. Bernhard Weber
Franz-Josef-Strauß-Allee 11
93053 Regensburg
bweb@klinik.uni-regensburg.de
+499419445401
https://www-huge.uni-regensburg.de