Header

GfH-Online-Jobbörse


Fachärztin / Facharzt für Humangenetik

Ort: Tübingen


Stellenangebot

Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin. Jährlich werden etwa 75.000 Patientinnen und Patienten stationär und ca. 380.000 ambulant behandelt. Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es der größte Arbeitgeber der Region. Die Qualität der Krankenversorgung ist mit dem Gütesiegel der KTQ zertifiziert.

Voraussetzungen

Zur Verstärkung des Teams am Institut für Medizinische Genetik und Angewandte Genomik (Ärztlicher Direktor Prof. Dr. med. Olaf Rieß) suchen wir eine/-n Fachärztin / Facharzt für Humangenetik (w/m/d) Die Stelle ist bevorzugt in Vollzeit zu besetzen. Grundsätzlich bieten wir auch die Teilbarkeit der Stellen sowie die Mitgestaltung der damit verbundenen möglichen Arbeitstage an. Die Einstellung erfolgt unbefristet. Sie treffen auf ein großes Kollegium eines bestehenden Sprechstundenteams und wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit als engagierte und motivierte „Macherpersönlichkeit“. Sie haben besonderes Interesse: an der klinisch-genetischen Betreuung von Patientinnen/Patienten und Ratsuchenden, an der Analyse und Interpretation von Exom- und Genomdaten, an der Forschung auf dem Gebiet der genetischen und pathomechanistischen Aufklärung angeborener Erkrankungen und Symptome und am Aus- und Aufbau interdisziplinärer Fallkonferenzen und der Mitgestaltung klinisch-genetischer Boards? ...dann freuen wir uns Ihnen eine Position als Fachärztin/Facharzt für Humangenetik in der klinisch-genetischen Sprechstunde anbieten zu können.

Aufgaben

Es erwartet Sie eine spannende Tätigkeit mit der Möglichkeit zur Vertiefung Ihrer Kenntnisse in Spezialgebieten, eine freundliche Arbeitsatmosphäre sowie ein motivierendes fachliches und wissenschaftliches Tätigkeitsfeld in einem der sich am schnellsten entwickelnden Fachgebiete der Medizin. Selbstverständlich bieten wir ebenfalls umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die Beteiligung an wissenschaftlichen Projekten und klinischen Studien an. Sie haben die Möglichkeit bei einem der größten Arbeitgeber der Region in einer interessanten Universitätsstadt mit multikulturellem Flair, eine reizvolle Region mit großartiger Landschaft und Geschichte sowie ein starkes Miteinander im Team, mitzuwirken. Die Verteilung der Arbeitszeit ist von Montag bis Freitag verlässlich ohne Dienste planbar. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung als eine PDF-Datei per E-Mail an die u. g. E-Mail-Adresse. Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen zur Verfügung. Wir bieten Vergütung nach TV-Ä (Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Da die Universität Tübingen eine Erhöhung des Anteils von Frauen beim wissenschaftlichen Personal anstrebt, werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Die Anstellung erfolgt auf Grundlage der einschlägigen hochschulrechtlichen Bestimmungen. Vor Aufnahme einer Tätigkeit müssen gem. § 23a i.V.m. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ein ausreichender Impfschutz gegen Masern oder eine Immunität gegen Masern nachgewiesen werden (Anwendungsbereich Geburtsjahrgänge ab 01.01.1971) sowie ein gültiger Impfnachweis gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 gem. § 20a Abs. 2 IfSG vorliegen. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden. Bei Fragen wenden Sie sich an Frau Bianca Horn, Tel.: 07071 29-72288, E-Mail: medgen.bewerbung@med.uni-tuebingen.de. Bewerbungsfrist: 01.04.2022.

Kontakt

Institut für Medizinische Genetik und Angewandte Genomik

Frau Bianca Horn
Calwerstr. 7
72076 Tübingen
medgen.bewerbung@med.uni-tuebingen.de
070712972288
www.medizin.uni-tuebingen.de

Download

PDF herunterladen