Deutsche Gesellschaft für Humangenetik e.V.

Datenschutz

 

Personenbezogene Daten

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) dargestellt werden, erfolgte dies mit Einwilligung der Betroffenen.

Wenden sich Nutzerinnen und Nutzer per E-Mail an die Deutsche Gesellschaft für Humangenetik (GfH), so wird diese E-Mail wie auch die zugehörige E-Mail-Adresse ausschließlich für die unmittelbare Korrespondenz verwendet. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Bei der Anmeldung zu unseren Tagungen und Kursen über unsere Websites (www.gfhev.dewww.tumorgenetische-arbeitstagung.dewww.syndromtag.de und www.akademie-humangenetik.de)  werden Formulare verwendet. Darin wird nach Namen, E-Mail-Adresse, Institution/Anschrift und Bankdaten gefragt. Die vorstehend genannten Daten werden ausschließlich zum Zweck der Durchführung der Veranstaltungen verwendet. Sie werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können jederzeit Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer Daten geltend zu machen. Für weitere Informationen, einen Widerruf bzw. den Widerspruch zur Erfassung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können Sie sich gerne an die GfH-Geschäftsstelle unter der E-Mail-Adresse kontakt@gfhev.de wenden.

Um über unsere Webseite www.gfhev.de in den geschützten Mitgliederbereich zu gelangen, ist der Zugang zu diesen Inhalten nur nach einer Registrierung möglich. Dabei werden personenbezogene Daten erfragt, wie z.B. die Ihr Name und Ihre Mitgliedsnummer. Diese Daten werden ausschließlich für den Registrierungsvorgang verwendet. Sie werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Im geschützten Mitgliederbereich haben Sie selbst die Möglichkeit, Ihre Daten zu korrigieren, für die Einsichtnahme durch andere Mitglieder im geschützten Bereich sichtbar zu machen bzw. unsichtbar zu machen.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Wir verwenden ausschließlich so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.


© Deutsche Gesellschaft für Humangenetik