Bildarchiv

GfH-Logo

GfH-Kongress

Prof. Dr. Ingo Hansmann
Tagungspräsident 2005




Bilder der Ehrenmitglieder des GfH

Lore Zech
GfH-Ehrenmitglied
Ernennung zum Ehrenmitglied im Rahmen der
ESHG-GfH-Tagung in München am 12.6.2004

© Jutta Bradtke, Jürgen Kunz, Marburg

Margarete Mikkelsen
GfH-Ehrenmitglied
Ernennung zum Ehrenmitglied im Rahmen der
ESHG-GfH-Tagung in München am 12.6.2004


ESHG-Award – Preisträger

Bernhard Horsthemke
Professor Dr. rer. nat. Bernhard Horsthemke, Leiter des Institutes für Humangenetik des Universitätsklinikums,Essen.
Bernhard Horsthemke gilt als einer der renommiertesten deutschen Humangenetiker und genießt international hohes Ansehen. Seine Forschungsschwerpunkte sind die molekularen Grundlagen erblicher Fehlbildungs- und Tumorerkrankungen sowie die Entwicklung neuer molekulargenetischer Diagnoseverfahren. Der Biochemiker promovierte 1982 an der TU Berlin. Nach zweijähriger Tätigkeit am St. Mary's Hospital, London, begann er 1986 am Essener Klinikum mit dem Aufbau einer Arbeitsgruppe. Horsthemke habilitierte sich 1989 und nahm 1992 den Ruf auf die C3-Professur an. Ihn erreichten Rufe an die Ludwig-Maximilians-Universität und die TU München sowie an die Charité Berlin. Diese lehnte er ebenso ab wie die ihm angebotene Leitung des Max-Planck-Instituts für Molekulare Genetik in Berlin und die Leitung des Instituts für Molekulare Humangenetik des GSF-Forschungszentrums für Umwelt und Gesundheit in München-Neuherberg.

Presseservice
Pressemitteilungen
Pressespiegel
Pressekonferenzen
Presseverteiler
Bildarchiv

Pressekontakt
Dr. rer. biol. hum. Christine Scholz

Deutsche Gesellschaft für Humangenetik e.V.
Inselkammerstr. 5
82008 München-
Unterhaching

Tel. (0)89/61 45 69 59
Fax (0)89/55 02 78 56
Email presse@gfhev.de

© Deutsche Gesellschaft für Humangenetik